Stille kleines Deckenwesen

Bilderbuch
[Noch eine Kleine Geschichte die sich selbst erzählt. Aus 2014 (das war die erste) , aus Liverpool noch. Beengter Raum bedingte kleine Formate – hier sämtlich A5.]

Dgeschichte20

Was einst dir gehörte ist nun Meins.

geschichte18

Du stille Geräuschblume

geschichte17

Gefrässigstes aller Mädchen du

geschichte16

Zier dich nicht meine Lust!

geschichte13

Oh, diesmal lass es deins sein

geschichte11

geschichte10

Nicht einmal Worte mehr

geschichte9

Hohe Sonnendichte

geschichte8

geschichte7

geschichte6

geschichte5

geschichte4

Bist meins du

geschichte3

Einfache Dinge will ich mit dir teilen

geschichte2

Hebt euch das Verzagen auf

geschichte1

Stille kleines Deckenwesen

[Die geheime Sprache der Dinge]: [„Sublimation“ in zwei Sätzen]: Das portugiesische Sorgenluftdufttöpfchen

Bilderbuch, Zitat

Bild

1) Reingeflüstert die Sorgen ins irdene Sorgentöpfchen

2) Zu der Deckel

und raus kommt

violett zerstäubter Sorgenluftduft

 

 

 

„The term sublimation derives from chemistry. It names the process by which a solid substance is directly transformed into gas, without first becoming liquid. In art, sublimation refers to the psychological processes of transformation, in which base and unimpressive experiences are converted into something noble and fine – exactly what may happen when sorrow meets art.“

Alain de Botton, John Armstrong: Art as Therapy

[Nächtebuch]: Something else entirely

Bilderbuch, Text, Traum

calm_detail

Keep calm

Nächtebuch

So wie es Tagebücher gibt, gibt es übrigens auch Nächtebücher. Genauer sollte ich sagen: Das Buch der Bilder, die vorm Einschlafen auftauchen: Blaue eckige Brüste, wie vierseitige Pyramiden mit abgeschnittener Spitze. Ungefähr noch die Figur, die Gestalt dazu. Blaue Alienfrau. Ich gebe ihr ein Gesicht und einen Hintergrund. Das Bild (das Vor-dem-Einschlafen-Bild und das auf-dem-Papier-Bild) macht mich ruhig. Eine große Ruhe.
Später beim Radfahren durch die neue Stadt und auf der linken Seite bemerke ich, dass die Hügel auf der Straße, die dazu da sind, um den Verkehr zu verlangsamen, dieselbe Form haben wie die blauen eckigen Brüste: Vierseitige Pyramiden mit abgeschnittener Spitze. Kann es sein, dass ich sie unbewusst aufgenommen und zu diesem Bild synthetisiert habe? Die blaue Alienfrau mit den eckigen Brüsten also ein personifiziertes Liverpool? Das mir so mitteilt: Keep calm. Alles wird gut. Alles ist gut. Keep calm and put the kattle on.
Zumindest mag ich diesen Gedanken.

FarbentrostI

FarbentrostII

farbentrostIII

Die Farben der Nacht und des Schattens.

Es geht nicht darum, sie „herauszulösen“, es geht darum, sie zu ahnen.

In sie einzutauchen mit anderen Augen, anderen Sinnen, einem Ich, das notgedrungen zerfallen muss, sich auflöst in seine Gegensätzlichkeiten, sich aufspaltet in seine Vielen.

Sich selbst begegnet…voller Neugier, Angst, Begehren.

Bild, Bilderbuch